Senioren

Kleine Taten, große Wirkung

Sie suchen eine sinnvolle Aufgabe im Engagement für ältere, manchmal auch hilfebedürftige Menschen? Vielleicht wollen Sie nur mal „reinschnuppern“ und einmal im Jahr bei Festen und Veranstaltungen mithelfen. Oder sind Sie interessiert an regelmäßiger Mitarbeit in einer unserer Einrichtungen in Ihrer Nähe?

Für die AWO bedeutet Alter und Altern in erster Linie nicht Krankheit und Pflegebedürftigkeit, sondern Autonomie, Verantwortlichkeit, Aktivität und individuelle Lebensgestaltung – auch unter erschwerten Bedingungen. Schon seit Jahren bewirkt die demographische Entwicklung eine deutliche Veränderung im Bereich der Altenhilfe. Die AWO in Dortmund hat sich schon früh auf den Weg gemacht, um auf die veränderten Lebensgewohnheiten der SeniorInnen einzugehen. Dazu gehören ambulante Angebote, der teilstationäre Bereich mit unseren vier Tagespflegen und der stationäre Bereich mit der AWO-Seniorenwohnstätte Eving. Ergänzt werden diese Regeldienste durch vielfältige Freizeitangebote, Ausflüge und Veranstaltungen. Wir haben außerdem unsere Arbeit im Stadtgebiet stärker vernetzt. Besonders erfolgreich ist die Zusammenarbeit mit den Seniorenbüros der Stadt Dortmund. So hat die AWO in Dortmund ihre hervorragende Stellung in diesem Tätigkeitsfeld weiter ausgebaut. Durch die Spezialisierung der Versorgung geronto-psychiatrisch veränderter Menschen in Tagespflegen und in den Hausgemeinschaften der Seniorenwohnstätte sind wir auf einem zukunftsorientierten Weg.

Im Engagement für und von älteren Menschen sind Sie willkommen, wenn Sie …

… Einfühlungsvermögen und Zeit haben.
… Freude am Umgang mit SeniorInnen haben.
… kommunikativ, optimistisch und zuverlässig sind.

So geht’s!
Weitere Einsatzfelder
Ich möchte helfen!

Unsere Projekte

Mögliche Aufgaben, in denen Sie sich engagieren können: